COVID-19 und MS

Training

Viele Beschwerden einer MS können durch ein regelmäßiges, moderates Übungsprogramm gelindert werden. Wichtig ist hierbei, dass dieses von einem mit Multipler Sklerose vertrautem Arzt oder Physiotherapeuten erstellt, betreut und begleitet wird. So wird sichergestellt, dass das Training an die Fähigkeiten und Einschränkungen des MS-Patienten angepasst ist.