Leben mit MS

Die Tipps und Übungen, die Sie hier erhalten, können Patienten mit Multipler Sklerose (MS) helfen, sind jedoch kein Ersatz für ein Rehabilitationsprogramm, das von einem Arzt oder professionellen Physiotherapeuten zusammengestellt und begleitet wird.

Tipps und Ratschläge zum Alltag mit MS

Eine gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung, Stress-Management und weitere Maßnahmen für ein verbessertes Wohlbefinden können helfen, die Symptome in den Griff zu bekommen und sich wohl zu fühlen. 

Ernährung

Nach den aktuellen Empfehlungen sollten sich MS-Patienten – ebenso wie alle anderen Menschen – abwechslungsreich und ausgewogen ernähren. Eine solche Ernährung ist die beste Garantie dafür, dass Sie alle Nährstoffe zu sich nehmen, die Ihr Körper braucht.

Mehr über die Ernährung bei MS

MS und Autofahren

Patienten mit Multipler Sklerose (MS) können externe Hilfsmittel einsetzen (Haltegriffe, Gehstöcke, Rollatoren, Rollstühle etc.), wenn sich ihre Bewegungsfähigkeit verschlechtert. Es können auch gewisse Veränderungen und/oder Umrüstungen am Fahrzeug notwendig sein, um fahren zu können.

Mehr über MS und Autofahren

MS und Übungen

Ein Übungsprogramm ist hilfreich, um Symptome zu lindern. Es sollte von einem Arzt oder Physiotherapeuten angepasst an die Fähigkeiten und Einschränkungen des MS-Patienten erstellt, betreut und überprüft werden.

Mehr über MS-Übungen

Discover more

Related information and resources

This is an article, lorem ipsum dolor sit amet,  adipiscing elit.

+ Read more

This is an article, lorem ipsum dolor sit amet,  adipiscing elit.

+ Read more

This is an article, lorem ipsum dolor sit amet,  adipiscing elit.

+ Read more

This is an article, lorem ipsum dolor sit amet,  adipiscing elit.

+ Read more

Disclaimer

Diese allgemeinen Informationen haben nicht die Absicht, eine Erkrankung zu diagnostizieren oder medizinisches Fachpersonal zu ersetzen. Um die beste Beratung für Ihre Krankheit sowie Antworten auf Ihre medizinischen Fragen zu erhalten, sollten Sie einen Mediziner konsultieren. Nur ein Arzt kann Ihre Lage vollumfänglich und angemessen einschätzen und entscheiden, welche Behandlungen erforderlich sind.